Gründungszuschuss

Dein Weg in die
Selbstständigkeit.

Wir unterstützen Gründer/innen, die Arbeits­losen­geld I (ALG1) beziehen, Schritt für Schritt bei der erfolg­reichen Beantragung der staatlichen Förderung „Gründungs­zuschuss“.

arrow-right-1 Erfahre mehr zum Gründungszuschuss

Hol Dir Unsere Unterstützungarrow-right-1
Gründungszuschuss beantragen: Businessplan erstellen

Gründungszuschuss beantragen

Erfahre hier in Kürze alle relevanten Informationen zum Gründungszuschuss und wie Du diesen erfolgreich beantragst. Starte dazu zunächst mit unserem Erklärvideo für Dich:

Der Gründungszuschuss (ugs. auch Existenzgründungszuschuss oder Gründerzuschuss genannt) ist eine staatliche Förderung von der Bundesagentur für Arbeit (ugs. Arbeitsamt) für gründungswillige ALG1-Empfänger. Laut SGB III § 93 Gründungszuschuss soll der Gründer durch Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit (haupt­beruflich im Vollerwerb) mit Hilfe vom Gründungszuschuss seine Arbeitslosigkeit beenden. Die Förderung durch den Gründungszuschuss dient dabei der Sicherung des Lebensunterhalts und zur sozialen Sicherung während der Existenzgründung.

Förderung durch den Gründungszuschuss

Die Förderdauer beträgt bis zu 15 Monaten und ist in zwei Phasen aufgeteilt:

  • Phase 1, die Grundförderung (6 Monate): Das Arbeitsamt gewährt Dir einen Zuschuss in Höhe Deines individuellen monatlichen Arbeitslosengeldes plus eine Pauschale von 300 Euro zur sozialen Sicherung (Kranken-, Pflegeversicherung, Altersvorsorge).

  • Phase 2, die Aufbauförderung (9 Monate): Das Arbeitsamt gewährt Dir in dieser Phase lediglich noch die Pauschale von 300 Euro zur sozialen Sicherung. In dieser Phase solltest Du bereits von Deiner selbst­stän­digen Tätigkeit leben können.

Beide Phasen müssen separat beantragt werden. Für die erste Phase musst Du neben dem Antrag auf Gründungszuschuss noch einige Unterlagen einreichen. Für die zweite Phase reicht dabei ein formloser Verlängerungsantrag (eine Seite), den Du spätestens 4-6 Wochen vor Ablauf der ersten Phase stellen und darin Deine intensive Geschäftstätigkeit bzw. hauptberuflichen unternehmerischen Aktivitäten nachweisen solltest.

Generell ist die Förderung durch den Gründungszuschuss steuerfrei. Der Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden und unterliegt nicht dem Progressionsvorbehalt.

Voraussetzungen für den Gründungszuschuss

Nur unter gewissen Voraussetzungen kann die Bundesagentur für Arbeit bzw. die örtlich zuständige Arbeits­agentur Dich bei Deiner Selbstständigkeit finanziell mit dem Gründungszuschuss unterstützen. Auch wenn Du die nachfolgenden Voraussetzungen alle erfüllst, besteht dennoch kein Rechtsanspruch auf den Gründungs­zuschuss (Ermessensleistung):

  • Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 (ALG I, kein ALG II): Der Gründer hat noch mindestens 150 Tage Restanspruch auf ALG1.
  • Erfolglose Vermittlung in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis: Der Gründer gilt als „schwer vermittelbar“ nach zahlreichen erfolglosen Vermittlungsversuchen (Vermittlungsvorrang).
  • Die selbstständige Tätigkeit erfolgt hauptberuflich (mind. 15 Stunden pro Woche).
  • Die letzte selbstständige Tätigkeit mit Förderung durch einen Gründungszuschuss muss länger als 24 Monate her sein.

Gründungswillige Empfänger von ALG II (Arbeitslosengeld 2) können das Gegenstück zum Gründungszuschuss, nämlich das Einstiegsgeld, vom Arbeitsamt beantragen.

arrow-right-1 Detaillierte Informationen zum Gründungszuschuss

Antrag auf Gründungszuschuss

Neben dem eigentlichen Antrag (inkl. aller erforderlichen Unterlagen, wie beispielsweise Businessplan, Finanzplan, Qualifikationsnachweise) musst Du gegenüber Deinem Sachbearbeiter bei der Arbeitsagentur Deine persönliche sowie fachliche Eignung für die Aufnahme Deiner selbständigen Tätigkeit darlegen. Bestehen berechtigte Zweifel an den Kenntnissen und Fähigkeiten des Gründers, kann die Teilnahme an Existenz­gründer­seminaren zwecks Weiterbildung und Eignungsfeststellung verlangt werden. Dem Antrag auf Gründungs­zuschuss musst Du zudem eine Stellungnahme einer fachkundigen Stelle – wie beispielsweise der Industrie und Handelskammer (IHK) oder Handwerkskammer (HWK) – beilegen. Die fachkundige Stellungnahme (auch Tragfähigkeitsbescheinigung genannt) bestätigt die Tragfähigkeit Deines Gründungsvorhabens.

Nur bei vollständigen Antragsunterlagen und positiver Tragfähigkeitsbescheinigung von der fachkundigen Stelle steht der Bewilligung der Förderung „eigentlich“ so gut wie nichts mehr im Wege. Da der Gründungs­zuschuss jedoch eine Ermessensleistung ist, prüft das Arbeitsamt akribisch, ob die Förderung bewilligt wird (Bewilligungsbescheid kommt circa 2-3 Wochen nach dem Einreichen des Antrags).

Der Gründer sollte sich daher sehr gut vorbereiten und sich unterstützen lassen: Wir bieten Dir mit unseren einzigartigen, auf Dich zugeschnittenen Angeboten eine umfangreiche Unterstützung an, damit Du den Gründungszuschuss schnell und einfach beantragen kannst.

Mein Gründungszuschuss Dienstleistungen - made in Germany

Quality is the best business plan.
(„Qualität ist der beste Geschäftsplan.")

Pixar's John Lasseter

INFO-Paket

In diesem Paket stellen wir Dir alle Informationen rund um den Grün­dungs­zuschuss und zur erfolg­reichen Existenz­gründung in einem eBook und einer Roadmap bereit.

Mein Gründungszuschuss eBook - Der Leitfaden zum Gründungserfolg (Buch)

Das eBook (2. Auflage, 198 Seiten, deutsch) soll Dir als Leitfaden zum Erfolg dienen. Es orientiert sich dabei an den drei Phasen, die ein jeder Gründer durch­läuft: (1) Orientierungs- und Planungs­phase, (2) Grün­dungs­phase, (3) Um­setzungs- und Anlaufphase.

check Standardwerk zur Beantragung des Gründungszuschusses

check Aktuelle Informationen (Stand: März 2021)

check Zahlreiche praktische Tipps und Empfehlungen

Inhaltsverzeichnis:
Mein Gründungszuschuss eBook - Inhaltsverzeichnis, Seite 1 Mein Gründungszuschuss eBook - Inhaltsverzeichnis, Seite 2 Mein Gründungszuschuss eBook - Inhaltsverzeichnis, Seite 3

Bei Amazonnavigation-next-alternate bekommst Du auch eine gebundene Ausgabe.

Die Roadmap hilft Dir bei Deiner Zeitplanung, damit Du genau weißt, bis wann und in welcher Reihenfolge Dinge erledigt werden müssen, um den Gründungszuschuss erfolgreich zu beantragen.

check Vollständig auf Dich personalisierbar

check HTML5-konform: Läuft in jedem modernen Webbrowser.

check Kalendar-Exportfunktion: .ics-Format

check Erinnerungsfunktion (per E-Mail): Vergesse keine Fristen mehr!

Mein Gründungszuschuss - Ablauf / Zeitplan mit allen wichtigen Fristen

STARTER-Paket

(inkl. INFO-Paket)

In diesem Paket erhältst Du alle Vorlagen (Templates), die zur erfolgreichen Beantragung des Grün­dungs­zuschusses erforderlich sind, sowie eine Ausfüllhilfe für den Antrag. Die enthaltenen Vorlagen (Businessplan, Finanzplan und Lebenslauf) haben sich bereits vielfach bewährt.

Mein Gründungszuschuss Businessplan und Finanzplan - Vorlage, Template

Die Templates für den Businessplan (links) und den Finanzplan (rechts) sind konform mit den Anforderungen des Grün­dungs­zuschusses und bieten Dir einen schnellen Einstieg.

check Vollständig auf Dich personalisierbar

check Businessplan: Alle Abschnitte, die für die Beantragung des Gründungszuschusses relevant sind, mit Erläuterungen

check Finanzplan: Kalkulationen für den erforderlichen Unter­nehmer­lohn, die Kapital­bedarfs­planung und Finan­zierung, sowie die Umsatz- und Ren­tabilitäts­vorschau

check Microsoft Office empfohlen, kompatibel mit Libre Office.

Das Template für den Lebenslauf (max. 2 Seiten) bietet Dir eine Hilfe, um Deine persönliche und fachliche Eignung hervorzuheben, und ergänzt perfekt Dein Gründerprofil im Businessplan.

check Vollständig auf Dich personalisierbar

check Modernes und schlichtes Design

check Alle relevanten Abschnitte berücksichtigt

check Anti-chronologische Sortierung

Mein Gründungszuschuss Gründerprofil - Vorlage / Template für den Lebenslauf / CV
Mein Gründungszuschuss - Ausfüllhilfe für den Antrag

Die Ausfüllschablone hilft Dir Deinen Antrag auf Gründungszuschuss erfolgversprechend auszufüllen.

check Vollständig auf Dich personalisierbar

check Schritt-für-Schritt-Ausfüllhilfe mit Erklärungen

check Hinweise auf (ausgelegte) „Fallstricke“

check Vorformulierungen für die Anlage „Begründung der Förderung“

KOMPLETTSERVICE-Paket

(inkl. STARTER-Paket)

In diesem Paket übernehmen wir (bzw. ein professioneller Texter) das Erstellen und Ausformulieren des kompletten Businessplans basierend auf Deiner Geschäftsidee.

Mein Gründungszuschuss Komplettservice - Vollständige Erstellung Deines Businessplans

Der komplette Businessplan (ca. 15-20 Seiten zzgl. Anhänge) wird für Dich abgabefertig erstellt und nochmals überprüft.

check Unterstützung durch einen erfahrenen, professionellen Texter

check inkl. Plausibilitätschecks und Verbesserungsvorschläge

check Auf die Anforderung des Gründungszuschusses zugeschnitten

check 100%-Geld-zurück-Garantie bei negativer Trag­fähig­keits­bescheinigung (ausgestellt von der IHK oder HWK)

Bleibt nur noch zu sagen:
Viel Erfolg bei Deiner Existenzgründung!